0

zzZZZZzzzzip! BANG! Disk destroyed!

 Hi, leider hab ich das nicht live mitgekriegt! Aber aus den Erzählungen meiner Kollegen, denen das in der Früh um halb acht passiert ist, hörte es sich folgendermaßen an: Ich habe die CD eingelegt, um von ihr Daten zu lesen. Und bin dann kurz zu meinen Arbeitsplatz zurück gegangen. Auf einmal tat es einen lauten Knall, und als ich das CD Laufwerk öffnete kamen mir die ganzen kleinen Splitter, der explodierten CD entgegen! Auf eine Recherche im Internet hin, ergab sich, dass wir da wohl nicht die einzigen sind, denen dass passiert ist. In jüngerer Vergangenheit berichteten Fachzeitschriften und Anwender immer wieder darüber, daß CD´s in den Laufwerken förmlich explodierten und dabei teilweise sogar die Laufwerke zerstörten. Das liegt daran, daß die Drehzahlen moderner Laufwerke sehr hoch sein können (bis über 10.000 Umdrehungen je Minute bei 52-fach). Liegt hierbei eine CD mit schlechter Qualität ( schlecht zentriert, Risse im Innenring, Grat am Außenrand, ungleichmäßiger Schutzlackauftrag) oder gar mit einem Aufkleber im Laufwerk kommt es durch die bei diesen Drehzahlen hohen Zentrifugalkräfte zu starken Vibrationen die zum Zersplittern der CD führen können. 

Schreib einen Kommentar

* Name, Email, Kommentar sind Pflichtfelder

Über Mich

Profile

Tags

Meine Musik

  • No recently listened tracks.
  • Ohne Titel