0

Fußballerisches Kasperltheater

Hi, so schnell hab ich es noch nie zusammenbekommen, rot/gelb in einem Spiel zu bekommen.  Wie alles begann... Der Domi rief mich am Sonntag um kurz nach 12 an und sagte zu mir, dass ich mich das nächste mal wenn ich nicht mit Fußball spiele mich abmelden müsse, weil es jetzt ein totales Durcheinander ist und jetzt nur 9 Mann spielen. Daraufhin habe ich mich kurzerhand entschlossen doch mit zu spielen. Gesagt, getan. Noch schnell meine Kontaktlinsen eingesetzt, leider hat des ewig lange gedauert bis ich die wieder drin hatte. Auch wegen dem Heuschnupfen den ich immer im Sommer hab. Dann auf zum Fußballplatz. Dort angekommen, haben die anderen schon gespielt. Der Domi schreit mir zu: "Waschti, die vier hast du!". Ich schnell in die Umkleide und such wie verrückt die vier. Ich bin dann zu dem Entschluß gekommen, dass die vier schon weg sein muss, weil ich die nirgends gefunden habe. Dann hab ich halt die zwei genommen. Mit mir ist auch noch ein anderer später gekommen. Wir haben uns dann beide beim Schiedsrichter angemeldet um zu spielen. So dachten wir zumindest! Anscheinend hatter nur den anderen gesehen. Gut, ich war schon im Spiel. Der Hannes hat mir dann gesagt, ich solle mich noch nachträglich beim Schiedsrichter anmelden. Bin ich halt hin. "Äh, Sie haben mich schon aufgeschrieben?" Er: "Jaja, passt schon." Ich drehe mich um und zeigte ihm meine Nummer, die zwei. Er daraufhin: "Halt, ich hab nur einen angemeldet, das war die drei!" Und zeigt mir die gelbe Karte. Ich dachte mir: "Naja, ok, kann schon mal schiefgehen sowas." Ich hab dann auch ein paar Minuten gespielt, bis ich hinten neben dem Schiedsrichter gelaufen bin. Er spricht mich an und sagt: "Bitte gehen Sie vom Platz und nehmen Ihre Bändchen ab!" Bis ich des erst mal gecheckt hab, dass der meine Taubertal Bändchen meint, hat mich der Miehling Max gleich mal zusammengestaucht, dass ich doch meinen Mund halten soll, weil er nur gesehen hat dass mich der Schiedsrichter angepflaumt hat. Ich geh halt vom Spielfeld raus, hin zum Peter und frag ihn was ich machen soll. Peter: "Geh rein und kleb dir die Bändchen mit Tesa oder so ab!" Ich geh rein und tape mir die Bändchen mit Hansaplast-Kleber ab. Geh wieder zum Spielfeldrand und schrei: "Schieriiii!" Der Schiedsrichter daraufhin: "Nein, nicht abkleben, abnehmen!" Da war mir klar, dass ich meine Openair Erinnerungen wegen so einem läppischen Fußballspiel bestimmt nicht aufgeben werde. Es gab darauf eine kurze Meinungsverschiedenheit mit dem Peter und dem Schiedsrichter, wobei ich dann bei dem ganzen Kasperltheater gesagt hab: "Ah geh, leckts mich doch am Arsch!" Und daraufhin wieder zur Umkleide schlenderte um mich umzuziehen. Als das der Schiedsrichter gehört hatte, unterbrach er das Spiel mit einem Pfiff und gab mir die rote Karte. Mir wars egal. Dem Peter aber anscheinend nicht und hat geschrien: "Ja was soll denn des jetza? Des hat er doch zu mir gesagt!" Nun ja, lustig wars irgendwie schon. Spielbeginn: 13:15 Uhr Einwechslung: ca. 13:30 Uhr //gelbe Karte Bändchen abgeklebt nicht abgenommen: ca. 13:50 Uhr //rote Karte Insgesamte Spielzeit: max. 20 Minuten

Schreib einen Kommentar

* Name, Email, Kommentar sind Pflichtfelder

Über Mich

Profile

Tags

Meine Musik

  • No recently listened tracks.
  • Ohne Titel