0

Testening: sun ray thin clients

Hi, in letzter Zeit durfte ich in der Arbeit Sun Ray Ultra Thin Clients testen.  Im Backend steht in diesem Test-Szenario eine Sun Fire v20z.  Auf Ihr läuft Solaris 10. Außerdem ist auf der Sun Fire noch der Native Client von Tarantella installiert. Diese Software nimmt Verbindung zu einem Tarantella Enterprise Server [1] auf, der wiederum einen Windows Terminalserver kontaktiert, um eine Remote Desktop Verbindung aufzubauen. Mein Ziel sollte sein, alle Peripheriegeräte wie USB-Sticks oder Drucker welche an den Thin Clients eingesteckt wurden an der Session am Terminal Server zu benutzen.Ohne jegweilige Dynamik ist dies auch möglich. Meines Erachtens ist die Tarantella Software nicht geeignet für Hot Desking, durch das Benutzen der smart card.  Drucker findet man unter: /tmp/SUNWut/units/IEEE802.080020cf428a/dev/printers/USB-Sticks hier: /tmp/SUNWut/mnt/username/diskXDie Administration von größeren Userzahlen würde etwas mühsam sein.

Schreib einen Kommentar

* Name, Email, Kommentar sind Pflichtfelder

Über Mich

Profile

Tags

Meine Musik

  • No recently listened tracks.
  • Ohne Titel